Navigation





 

Gerhard Hilbrand, ausgebildeter Senn, verarbeitet die frisch gemolkene Milch
von der Mittelalp in seiner Sennerei
auf dem Letzebuurhof zu 
verschiedenen Produkten.

Jahrelange Erfahrung, Sorgfalt und
Talent sind nötig damit aus einem
reinen Naturprodukt ein echtes Genußprodukt entsteht.

Eine Handwerkskunst die man
schmecken kann.

Bevor ein echter Bergkäs verkostet werden kann muß er mindestens drei Monate lang im Käskeller reifen. In
dieser Zeit wird der Laib regelmäßig gepflegt und umgelagert.

Die Produkte werden größtenteils in unserer Küche weiterverarbeitet und
finden ihren Weg als zünftige Brotzeit
oder herzhaftes Gericht auf den Tisch.

Die Naturprodukte können aber auch
gut verpackt oder vakuumiert als Mitbringsel mitgenommen werden
.


:: Partner :: Kontakt :: Impressum :: © mittelalp